Warum es das Nationale Zentrum für Stress & Burnout Prävention gibt.

Unser Ziel

Ziel des NZSBP ist es, von einem reaktiven Ansatz bei Stressbeschwerden zu einem proaktiven und präventiven Ansatz überzugehen.

Steigende Zahlen

Die Zahlen sprechen für sich selbst. Mehr als 37% der erwerbstätigen Bevölkerung sind regelmäßig aufgrund von Stressbeschwerden, Überlastung und Burnout abwesend. Auch die Dauer der Abwesenheit nimmt zu.

Der wirtschaftliche Schaden ist enorm.

Noch wichtiger ist, dass Fehlzeiten auch zu psychischem Leid führen können. Dies betrifft nicht nur die Burnout-Fälle selber, sondern auch ihre Angehörigen und Arbeitsbeziehungen. Die meisten Menschen sehen ihren Ausfall nicht kommen, sagen aber hinterher, dass es Anzeichen dafür gab.
Deshalb wurde vor mehr als 4 Jahren in den Niederlanden die Idee geboren, eine auf Prävention ausgerichtete Methode zu entwickeln. Vorbeugen ist besser als heilen, sagte schon Benjamin Franklin.
Das niederländische Nationaal Centrum Preventie Stress en Burn-out (NCPSB) aus Den Haag wurde mit folgendem Auftrag gegründet: Die Prävention von 96,2% der langfristigen psychologischen Fehlzeiten verursacht durch Stressbeschwerden, Überlastung und Burnout.
Wir freuen uns seit 2020 mit dem Nationalen Zentrum für Stress & Burnout Prävention (NZSBP) ein Äquivalent für den deutschsprachigen Raum geschaffen zu haben.

Vitality Mind Challenge ®

Die Vitality Mind Challenge ® ist revolutionär, denn es ist das einzige Messinstrument der Welt, dass ein Risiko für Arbeitsunfähigkeit aufgrund von psychischen Problemen vorhersagen kann! Es ist damit auch das weltweit erste Vorhersage-Instrument für Arbeitsunfähigkeit und Burnout-Früherkennung.

Kontakt aufnehmen

Stau 123 26121 Oldenburg

0441-23350-50

hello@light-shield.de